Einladung zum Sommerstammtisch

Der Sommer ist da und wir können uns wieder (fast) ungezwungen treffen.

Die Aktive lädt – wie in jedem Jahr – zum Stammtisch während der sitzungsfreien Zeit ein.
Der erste Termin ist am 06. Juli ab 19:00 Uhr in der Gaststätte „Zum Anker“ in Korschenbroich.
Kommen Sie vorbei und mit uns ins Gespräch. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen; auf Ideen, Anregungen und auch auf Kritik.

Antrag zur Sitzung des Hauptausschusses (anstelle Stadtrat) am 25. Juni 2020 „Fortführung der Maßnahmen zur Kappung der Grundwasserspitzen“

Antrag:

Die Verwaltung wird beauftragt zur nächsten Sitzung des Ausschusses für Grundwasser, Umwelt, Energie und Klimaschutz (voraussichtlich am 1. September 2020) einen mit dem Erftverband abgestimmten Zeitplan für die Fortführung der Maßnahmen zur Kappung der Grundwasserspitzen vorzulegen.

Die Verwaltung wird ferner beauftragt, mit dem Erftverband bis zu der nächsten Sitzung des Ausschusses für Grundwasser, Umwelt, Energie und Klimaschutz die Höhe der jährlich ab dem Jahr 2021 umzulegenden Kosten der Grundwasserkappungsmaßnahmen zu ermitteln und dieses zusammen mit dem Zeitplan in der Sitzung vorzustellen.

Begründung:

Die im Jahr 2011 abgeschlossenen Verträge für die Grundwasserkappungsmaßnahmen in den Ortsteilen Herrenshoff, Raderbroich, Pesch und Kleinenbroich laufen nach 10 Jahren im Jahr 2021 aus.

Weiterlesen

Aufstellungsversammlung zur Kommunalwahl 2020

Am 05.06.2020 trafen sich die Mitglieder der Aktiven Bürger Gemeinschaft zur Aufstellungsversammlung im Forum der Realschule Kleinenbroich. Dieser Ort wurde gewählt, weil hier ausreichend Platz vorhanden ist, um die Corona-Abstandsregeln einzuhalten. Auch sonst stand die Versammlung im Zeichen der Corona-Schutzmaßnahmen.

Die Vorsitzende Gabi Parting konnte 24 wahlberechtigte Mitglieder begrüßen. Damit war die Versammlung beschlussfähig.
Gabi Parting gab zunächst einen kurzen Ausblick auf den nun anstehenden Wahlkampf und erläuterte das Programm für die Wahl 2020.
Im Fokus stehen z.B. die Verlängerung der Grundwasserverträge 2021 und der Klimaschutz.

Weiterlesen

Flughafenerweiterung verhindern

Um mehr Flugbewegungen und eine flexiblere Nutzung der Landebahnen am Düsseldorfer Flughafen geht es in einem Antrag zur Kapazitätserweiterung der Betreibergesellschaft. Es drohen zukünftig bis zu 25 Prozent mehr Flugbewegungen als in der Zeit vor der Pandemie – und verbunden damit deutlich höhere Lärm- und Umweltbelastungen.
Zum Verfahren wird seit letzter Woche die Öffentlichkeit beteiligt, entsprechende Unterlagen können im Korschenbroicher Rathaus eingesehen werden.
Die Sinnhaftigkeit des Verfahrens wie auch dessen Ziele – gerade in Zeiten von Corona – stellen nicht nur wir seit langem, sondern u.a. auch der Verein „Bürger gegen Abgase und Fluglärm in Korschenbroich“ (BAF) in Frage.

Weiterlesen